Viren und Malware Bereinigung

WordPress Malware & Virus entfernen | WordPress gehackt - Hilfe | pwd neubert

299€

Viren und Malware
Bereinigung

Viren und Malware Bereinigung

Schwachstellen finden und schließen

Schwachstellen und Sicherheitslücken werden geschlossen, die eine Cyberattacke ermöglichen.
optional ab 399€

Viren & Malware Bereinigung

Wir überprüfen und untersuchen gründlich den Webspace, die Datenbank und die Website manuell und mit mehreren verschiedenen Virenscannern.

Anschließend entfernen wir sämtliche schadhafte Scripte vom System.

Wir informieren über die Risiken und ausnutzbaren Schwachstellen, um für die Zukunft mehr Sicherheit zu haben.

Wordpress Webseite infiziert
Webseite Virus, Phishing und Malware entfernen
pwd neubert | WordPress, Website mit Virus infiziert

Wie machen sich schadhafte Scripte auf der Seite bemerkbar?

Schadhafte Scripte machen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise bemerkbar. Manche sind sichtbar, manche unsichtbar und andere können die Seite auch zerstören.

Sichtbar

Schadhafte Scripte, die sichtbare Veränderungen hervorrufen, können zum Beispiel Pop-ups und Weiterleitungen sein. Mit einem Klick auf Buttons oder Links der Website wird man auf unseriösen Inhalt weitergeleitet. Pop-ups und Weiterleitungen können zufällig und willkürlich passieren.

Unsichtbar

Viren und Malware, die nicht bemerkt werden, sammeln meist Daten wie zum Beispiel IP Adressen, Passwörter und E-Mail Adressen der Nutzer im Hintergrund. Besonders gefährlich ist die Verteilung von Viren an die Website-Besucher. Dies sollte unbedingt vermieden werden.

Was für Auswirkungen können schadhafte Scripte noch haben?

Ist eine Website infiziert, dann kann das enorme Auswirkungen haben. Nicht nur Verluste des Unternehmens können die Folge sein, sondern auch das Vertrauen der Website-Besucher kann darunter leiden. Außerdem werden in manchen Fällen die Seitenbesucher automatisch davor gewarnt, die Website aufzurufen. Die Besucherzahlen können abnehmen, wenn Suchmaschinen infizierte Websites bemerken. Blacklist Einträge kommen hinzu, die eine infizierte Seite für Nutzer erkennbar machen. Im schlimmsten Fall kann der Hoster die Website offline nehmen.

Befreien Sie die Website von Viren und Malware

Lassen Sie sich professionell Ihre infizierte Website von schadhaften Scripten befreien.